2015

Ein Graswurzel Sommerfest für Weltverbesserer*innen in Berlin  12. & 13. September

EB_2015_logo1

Welche neuen Ideen, Initiativen, Kooperationen und Aktionen für sozialere und ökologischere Lebensstile entstehen (“emerge”) zur Zeit in unserer Nachbarschaft und in Berlin? Und was kann entstehen, wenn sie an einem Wochenende  zusammenkommen?

Ein Festival von und für Nachbar•innen, Berliner Projekte und neugierige Stadtbewohner•innen… rund um das Thema, was wir selber und gemeinsam in Berlin für den Wandel zur Nachhaltigkeit machen können.

Am 12. & 13. September 2015 in der Gerichtstraße in Berlin-Wedding.

Link zum Facebook – Event HIER

Tag 1 EMERGENT BERLIN (Samstag, 12.9.) wird lokale Akteure des Wandels aus ganz Berlin und darüber hinaus zusammenbringen. (Eintritt 3-8€ Spende)

Tag 2 EMERGENT WEDDING (Sonntag, 13.9.) wollen wir uns mehr auf unsere Nachbarschaft konzentrieren und Menschen und Projekte aus dem Wedding zusammenbringen. (Eintritt frei)

Der 12. & 13. September in Berlin

Am gleichen Wochenende finden mehrere super spannende Veranstaltungen statt, die sich alle auf unterschiedliche Art & Weisen mit sozial-ökologischem Wandel von unten befassen. Wir freuen uns und senden solidarische Grüße!

* SOLIKON KONGRESS an der TU: Akteur*innen des Wandels aus Praxis und Wissenschaft, In- und Ausland diskutieren über Konzepte der Transformation –  darüber, was wir hier auf dem Emergent Berlin im Kleinen in der lokalen Praxis fördern wollen.

* Der NETZGIPFEL BÜRGERENERGIE Berlin: Bürger*innen debattieren mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis über das Berliner Stromnetz, die Energieversorgung von morgen und die Gestaltungsmöglichkeiten der Gesellschaft.

* Auf den EXPERIMENTDAYS treffen sich Akteur*innen der kreativen Nachhaltigkeit, die zum Thema selbstorganisierte, gemeinschaftliche Wohnprojekte arbeiten.

* Und nicht zu vergessen: die SILENT CLIMATE PARADE am Samstag